Content Marketing | Warum es der entscheidende Erfolgsfaktor für dich als Coach ist

Content Marketing | Warum es der entscheidende Erfolgsfaktor für dich als Coach ist

Content Marketing | Warum es der entscheidende Erfolgsfaktor für dich als Coach ist

Mit Content Marketing ist es wie mit vielen anderen Dingen. Es ist einfach zu verstehen, aber oft nicht leicht durchzuhalten.

Content (Inhalt), der konkrete Fragen beantwortet, zeigt deine Kompetenz und baut Vertrauen auf zu den Menschen, die du erreichen möchtest.  Das ist die Währung im Internet.

Als Coach hast du einen entscheidenden Vorteil, der viel zu wenig genutzt wird …

Du bist Coach und hast eine Menge Fachwissen. Teile es! 

Was ist Content Marketing

Content Marketing bedeut letztlich, dass du ein Fachwissen so präsentierst, dass es Antworten liefert und schlicht nützlich ist.

Es gibt einen entscheidenen Unterschied zwischen Fachwissen, das behauptet wird und Fachwissen, das du zeigst und mit dem du Antworten lieferst. Der Unterschied scheint klein und doch entscheidet er darüber, ob du deine Online-Ziele erreichst oder eben nicht.

Der eine Inhalt interessiert weder die Menschen, noch die Suchamschinen. Und dennoch lachen uns von 90% der Websites Ich-Botschaften entgegen. Der andere Inhalt liefert Nutzen, baut Vertrauen und Kompetenz auf, verbindet dich mit deiner Zielgruppe und wird gern geteilt.

Seien wir ehrlich. Niemanden interessiert, dein Fachabschluss. Niemanden interessiert wie für wie großartig du dich hälst. Was mich als Websitebesucher einzig interessiert ist, ob du meine Fragen beantworten kannst. Beobachte doch einfach selbst, wie du Google benutzt. Vermutlich suchst auch du überwiegend Antworten – wie jeder andere auch.

Ich werde oft gefragt, was der beste Weg ist, um in Google gefunden zu werden. Das ist einfach:

Liefere Antworten auf relevante Fragen deiner Zielgruppe!

Das ist die beste Suchamschinenoptimierung, die du machen kannst.

Welche Arten von Inhalten gibt es?

Was ist den nun Content. Gute Frage, und ich hoffe, dass diese kleine Liste (ganz bestimmt nicht vollständig) hilft:

  • Blogeinträge
  • Video
  • Gastbeiträge
  • Ausführliche Anleitungen
  • Bilder
  • Infografik
  • Illustrationen
  • Testimonials
  • Ebook
  • E-Mail-Newsletter
  • Podcasts
  • White-Paper
  • Artikel
  • Pressemitteilung
  • Social Media Marketing

Das sind die für Dich als Coach wichtigsten Content Marketing Typen, die in einem gekonnten Mix eingesetzt werden sollten. Vor allem aber sind sie die Grundlage für Deinen Online – Erfolg.

Halte die Sache einfach

Bevor man Profi wird, muss man die Grundlagen beherrschen. Das gilt auch für die Content-Erstellung.

Schreibe Blogposts, mache ein Video dazu und teile es über Deine Lieblingskanäle. Regelmäßg.

Das ist ziemlich einfach.

Halte dich an daran und du stiftest mehr Nutzen als der Großteil deiner Wettbewerber.

Bei jedem Inhalt den du erstellst, frage dich:

  • „Was hat mein Leser/ Hörer/ Zusehen davon?“
  • Welchen konkreten Nutzen bietet mein Inhalt?
  • Welche konrekte Frage, will ich beantworten?

Lass dich bei der Erstellung von Inhalten vom gesunden Menschenverstand leiten:

  • Sei sympathisch Sei du selbst, lege deine Persönlichkeit hinein.
  • Sei präzise Brich es runter auf konkrete Punkte.
  • Sei aufmerksam Denke an deine Besucher. Sie wollen nicht etwas verkauft bekommen, sondern solide Informationen.
  • Sei selbstlos Ich neige dazu, dem Mantra zu folgen: Verschenken so viel Du dir leisten kannst kostenlos.“ Es hat gut funktioniert.
  • Sei  leidenschaftlich – Das fehlen von Leidenschaft wird schnell offensichtlich. Mache das, was du liebst und lasse den Rest.
  • Sei informativ Bilde, unterrichte und trainiere. Höre auf zu werben und zu verkaufen. Informiere und bilde deine Zielgruppe weiter… Das verkauft!
  • Sei du selbst Du musst kein Guru sein. Bleib du selbst.
  • Sei kreativ Denke außerhalb der Box.

So mag es Google, so bringt es Traffic und so werden aus Interessenten Kunden. Weiter steigern kannst du die Wirksamkeit und Reichweite deiner Inhalte, wenn du für dich eine saubere Positionierung herausgearbeitet hast und anwendest.

Dein Vorteil als Coach

Natürlich Conent aufzubauen braucht Zeit. Aber dieser Weg hat Erfolg. Für die erfolgreiche Positionierung als Coach oder Berater sehe ich keine andere Alternative, die so nachhaltig funktioniert. Aber, nun ja, es bedeutet etwas Arbeit.

Die Erstellung selbst erfordert ein paar sehr grundlegende SEO Praktiken, aber nicht viele. Und schon gar nicht die Tricks und Kniffe die von den sog. SEO – Gurus angepriesen werden. Google hat uns mit seinen Algorithmus-Updates gezeigt, dass all die „Tricks“ nur dazu führen, von Google abgestraft zu werden. Halte den Focus auf die Menschen für die du Inhalte erstellst, dann folgen die Suchmaschinen automatisch.

 Ein Coach der Content Marketing verstanden hat, konzentriert sich Information und Aufklärung statt auf Werbung und Verkauf. Verstehe mich bitte nicht falsch, natürlich sollst du Geld verdienen, aber das Geheimnis ist:

Nur wer dir vertraut, kauft von dir. Und Content Marketing ist ein dein Verbündeter, wenn es um Vertrauensaufbau geht.

Als Coach, Experte oder Berater bist Du in einer Berufsgruppe, bei das Vertrauen zu DIR und in DICH alles bedeutet. Nutze Deinen Vorteil . Du hast „Wissen“, das anderen nützt. Für dich ist es sehr einfach zu einem Content-Marketing-Experten zu werden. Folge dem oben beschrieben Rezept. Erstelle nützliche Informationen für Menschen, kläre sie auf und beobachten, was passiert.

About the Author

4 Comments

Leave a Reply

Top