STRATEGIE-WORKSHOP

Digitale Strategien entspringen analogen Köpfen.
Richten Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher aus und erobern Sie neue Märkte durch
digitale Geschäftsmodelle.
Nano Zentrum Berlin GmbH
Schwörer Haus KG
M1 Kliniken AG
Climatex AG
First Home GmbH
Orpedo GmbH

Sie sind unsicher welche digitale Geschäftsmodelle in Ihrem Unternehmen funktionieren und wie sie aufgebaut werden könnten?

Der Strategie-Workshop führt Sie auf geradem Wege zu Ihrem digitalen Geschäftsmodell. Denn im Workshop bauen wir auf Ihrer aktuellen Situation auf, beziehen die digitalen Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden ein und erarbeiten so digitale marktfähige und bedarfsgerechte Angebote. Damit sichern Sie sich ein Stück vom digitalen Kuchen und richten Ihr Unternehmen zukunftssicher aus.

In 3 Schritten zukunftssicher ausrichten

Strategie Workshop Mittelstand

Gespräch vereinbaren

1. Gespräch vereinbaren

Vereinbaren Sie ein Telefongespräch und prüfen Sie, ob ein Strategie-Workshop das richtige Tool für Sie ist.
Strategieworkshop durchführen

2. Workshop durchführen

Das Ergebnis des Strategie-Workshops für Ihr Unternehmen ist eine zukunftssichere Positionierung im digitalen Zeitalter.
Digitale Geschäftsmodelle umsetzen

3. Digitale Geschäftsmodelle

Sie erobern neue Märkte und Zielgruppen und sichern sich eine Alleinstellung durch digitale Geschäftsmodelle.

6 Ergebnisse für Ihren strategischen Erfolg

Das bringt Ihnen der Strategie-Workshop

Digitale Potenziale aufdecken

Die Punkte, an denen Ihr Unternehmen digitale Mehrwerte schaffen kann werden werden aufgedeckt.

Digitale Lücken erkennen

Sie erkennen, wo Sie in Ihrem Unternehmen noch digitale Kompetenz entwickeln müssen.

Kundenbedürfnisse identifizieren

Zu wissen, was Ihre Kunden wirklich wollen und wie sie es wollen, ist der Schlüssel zu für Ihren Markterfolg.

Bedarfsgerechte Angebote erarbeiten

Sie erarbeiten Produkte und Dienstleistungen, die auch gekauft werden.

Digitales Geschäftsmodell entwerfen

Sie arbeiten Digitalisierungsfaktoren in Ihre Angebot ein nutzen so die Vorteile digitaler Geschäftsmodelle.

Positionierung aufbauen

Eine starke Positionierung schützt vor Wettbewerbern und richtet Sie zukunftssicher aus.
Sie haben Fragen zum Workshop?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Neuausrichtung - Strategie Workshop als erster Schritt

Digitalisierung als Chance

Die Digitalisierung der Wirtschaft auf allen Ebenen setzt klassische mittelständische Unternehmen zunehmend unter Druck. Unbekannte Akteure betreten das Spielfeld und scheinen neue Regeln aufzustellen. Der Konkurrenzdruck wächst und lässt die Gewinne auf absehbare Zeit dahin schmelzen. Der Innovationsdruck auf den Mittelstand ist enorm und der Zwang zur Neuausrichtung der Unternehmen im digitalen Zeitalter ist unabdingbar.

So verstörend der rasche Wandel auch erscheinen mag, es ist keine Zauberei, ihn als Chance für das eigene Unternehmen zu nutzen.
Klicken Sie, um weiter zu lesen...

Strategieworkshop Hintergrund
Strategieentwicklung
Neuausrichtung des Unternehmens.
Strategische Entwicklung digitaler und digitalisierter Geschäftsmodelle.
mehr Informationen
Strategieworkshop Hintergrund
Digitales Kompetenzzentrum
Die Umsetzung braucht Partner.
Von der Schulung bis zum Online Marketing unterstützt Sie unser Kompetenzteam.
mehr Informationen

Fragen und Antworten zum Strategie-Workshop

Wie und wo wird der Strategie-Workshop durchgeführt?

Der Workshop wird unternehmensintern durchgeführt. Sehr bewährt hat sich die Durchführung des Workshop in einem Seminar- oder Tagungshotel. Empfehlenswert ist eine inspirierende Umgebung oder Landschaft. Da wir sehr viel schriftlich und visuell arbeiten werden, ist die Buchung eines großen Semiarraums von 70 – 100 m2 mit großen Fenstern und freier Sicht sehr zu empfehlen.

Keinesfalls sollte der Workshop in den Räumen des Unternehmens stattfinden. Dies fördert unbewusst das Verharrungsvermögen an alten Glaubenssätzen und Abläufen. Durch die Nähe zum Arbeitsplatz  kommt es immer wieder zu Unterbrechungen, was den Workshop extrem stört, die Konzentration beeinträchtigt und im Endergebniss zu schlechteren Workshop-Resultaten führt.

Wer nimmt an dem Workshop teil?

In jedem Fall Sie als UnternehmerIn, denn Strategie  und Positionierung ist Chefsache. Die Zusammenstellung der Teilnehmer sollte die Führungskräfte der wichtigsten Abteilungen beinhalten:

  • Geschäftsleitung
  • Marketing
  • Einkauf und Produktion
  • Forschung und Entwicklung
  • Controlling und Qualitätsmanagement

6-8 Teilnehmer sind eine ideale Gruppengröße. Wenn Sie neue Mitarbeiter oder Nachwuchsführungskräfte im Unternehmen haben, bietet es sich an, diese auch teilnehmen zu lassen.  Sie sind oft frei von Altlasten und haben einen unverstellten und frischen Blick auf das Unternehmen.

Geht es in dem Workshop um das Thema Industrie 4.0?

Nein. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Frage, wie Sie die Digitalisierungsfaktoren in Ihre Geschäftsmodelle einbringen. Das Ziel ist, mit bedarfsorientierten Produkte und Dienstleistungen eine starke Positionierung zu entwickeln, die Sie zur Nr. 1 in der Köpfen Ihrer Zielgruppe macht. Die Digitalisierung der Geschäftsmodelle spielt dabei eine zentrale Rolle: Nicht nur, weil Ihre Kunden einen gewissen Grad an Digitalisierung quasi voraussetzen. Sondern auch weil Sie hierdurch Ihre Grenzkosten extrem reduzieren, viel leichter Systemabhängigkeiten schaffen und passive Einkommensquellen erschließen können.

Die vernetzte Fabrik – das eigentliche Kernthema bei Industrie 4.0 – kann dabei eine Rolle spielen, steht aber nicht im Zentrum dieses Workshops.

Woran erkenne ich, ob der Workshop für mich und mein Unternehmen relevan ist?

Wenn Sie mindestens zwei der folgenden Fragen für sich mit „ja“ beantworten, ist der Strategie-Workshop das richtige Werkzeug für Ihre Situation:

  • Möchten Sie gern digitale oder digitalisierte Geschäftsmodelle in Ihrem Unternehmen nutzen?
  • Sind Sie unsicher welcher Geschäftsbereich am ehesten Potenzial für digitale Geschäftsmodelle bietet?
  • Suchen Sie nach einem Weg, um Ihren Kunden noch bessere Produkte und Dienstleistungen anzubieten?
  • Fehlt Ihrem Unternehmen eine starke Positionierung?
  • Werden Sie im Markt nur als einer von vielen wahrgenommen?
  • Wird die Besonderheit und Einmaligkeit Ihrer Produkte und Dienstleistungen nicht erkannt?
  • Sind Sie unter Preisdruck oder können Sie nur noch verkaufen, wenn Sie der billigste sind?
  • Wünschen Sie sich die Schaffung einer Systemabhängigkeit, die wiederkehrende Käufe durch Kunden erzwingt und so zu einem höheren CLV führt?
  • Wollen Sie neue Zielgruppen oder Märkte erschließen und dazu auch die Vorteile der Digitalisierung nutzen?
  • Drängen neue und bisher unbekannte Wettbewerber in Ihren Markt?
  • Nimmt die Zufriedenheit Ihrer Kunden ab?
  • Fordern Ihre Kunden digitale Lösungen ein?

STRATEGIEENTWICKLUNG - ABLAUF

In fünf Schritten zum digitalen Geschäftsmodell

Eine Strategieentwicklung nützt Ihnen nur, wenn sie praxisnah ist und zu anwendbaren Lösungen führt. Weltfremde Theorien aus dem akademischen Elfenbeinturm überlassen wir den Unis und konzentrieren und auf das, was in Ihrem Unternehmen wirklich funktioniert.

Bei der Arbeit mit digitalen Geschäftsmodellen braucht man eine gewisse innere Entspanntheit. Manche Regeln der alten BWL gelten nicht mehr und exponentielles Wachstum ist kaum zu begreifen. Grenzkosten nahe Null und einfache Internationalisierung stellen für digitale Produkte und Dienstleistung völlig neue Regeln auf.

Damit diese Regeln für Ihr Unternehmen arbeiten können, haben wir einen Workshop entwickelt, der Sie auf geradem Wege zu Ihrer digitalen Strategie führt.

Zunächst prüfen wir, welche Geschäftsbereiche Ihres Unternehmens Potenziale für  digitale Geschäftsmodelle bieten. Im Anschluss entwickeln wir eine handfeste Strategie, um diese in eine Positionierung mit zielgruppengenauen Angeboten zu überführen.

Sie haben Fragen zum Thema Strategieentwicklung?
Am schnellsten können wir Ihre Fragen telefonisch beantworten.

Die Strategieentwicklung im Workshop

Strategieentwicklung Digitalisierung

Strategie-Schritt 1
Potenzial für digitale Geschäftsmodelle

Wo hat mein Unternehmen seien digitalen Potenziale welcher der 10 Digitalisierungsfaktoren kann unsere Produkte und Dienstleistungen innovieren? Welche Kundenbedürfnisse werden im digitalen Zeitalter an unser Unternehmen gestellt und wie können wir den Wünschen entsprechen? Welche Kompetenzen sollten wir noch aufbauen um „digital“ gerüstet zu sein?
Im Strategie-Workshop erarbeiten wir einen gemeinsamen Wissensstand zu Ihren digitalen Potenzialen und decken wir die Innovationspunkte auf, die Ihrem Unternehmen zu neuen digitalen Geschäftsmodellen verhelfen kann.

Strategieentwicklung Ressourcen

Strategie-Schritt 2
Ressourcen

Welche Ziele wollen wir erreichen? Welche Engpässe liegen vor? Welche Risiken und Chancen sieht sich unser Unternehmen ausgesetzt? Gelingt es uns unsere Angebote nutzenkommunikativ zu vermitteln? Welchen Nutzen bieten wir und wo liegen noch verborgene Potenziale? Wie erreichen wir einen Autoritäts- und Expertenstatus?
Aufbauend auf den vorhandenen Ressourcen erarbeiten wir Perspektiven für zukünftige Entwicklungen. Erste Schnittpunkte zu digitalen Innovationen werden sichtbar. In diesem Schritt der Strategieentwicklung legen wir die Grundlage für Positionierung.

Strategieentwicklung Marketing

Strategie-Schritt 3
Positionierung

Welche Zielgruppe hat die höchste Handlungsbereitschaft? Welche Mitentscheider sind wichtig? Welche Probleme Ziele und Wünsche sind bestimmend? Was sind die ungelösten Probleme hinter denen sich echter Leidensdruck befindet? Welche bedarfsgerechten Innovationen bieten Potenzial zur Alleinstellung? Welche Alleinstellung macht uns zum Vorbild in unserer Branche? Welche digitalen Geschäftsmodelle eignen sich hierfür? Wo können wir Systemabhängigkeiten schaffen und wiederkehrende Umsätze generieren?
In diesem Schritt erarbeiten wir eine solide Positionierung. Hierdurch drehen Sie die Machtverhältnisse im Markt zu Ihren Gunsten. Den Abschluss dieses Schrittes bildet der Realitätscheck. Nur wenn wir für alle Erfolgsfaktoren erfüllen geht es in den nächsten Schritt.

Strategieentwicklung Umsetzung

Strategie-Schritt 4
Marketing

Wer ist Zielgruppen- und Auftragsbesitzer? Wie ist die Zielgruppe vernetzt? Welche Meinungsführer gibt es? Welche strategischen Kooperationen müssen geschlossen werden? Wo bieten sich Joint Ventures an? Wie kann unser Angebot vermittelt werden? Welche Einstiegsangebote helfen uns den Fuß in die Tür des Kunden zu bekommen? Welche Medien sind gute Kommunikationskanäle für unsere Story? Wie muss das Online-Marketing ausgerichtet werden?
In diesem Schritt der Strategieentwicklung geht es um das Marketing in einer ganzheitlichen Betrachtung. Unser Ziel ist Werbung zum Nulltarif – oder besser noch, dass Ihre Kunden für die Werbung zahlen. Wie das geht, lernen Sie während des Workshops.

Strategieentwicklung Positionierung

Strategie-Schritt 5
Umsetzungsplanung

Welche Punkte stehen bereits auf der To-Do-Liste? Was sind die ersten Schritte und wer macht was? Wie schaffen wir es einen Prozess zu etablieren, der uns am Puls der Zielgruppe horchen lässt, damit wir Änderungen der Kundenwünsche schnell und systematisch erfassen?
Der finale Schritt in unserem Strategieentwicklungsprozess während des Workshops ist die Planung der Umsetzung. Die Verantwortlichkeiten werden festgelegt und erste Termine geplant.

Von der Strategie zur Umsetzung

DIGITALES KOMPETENZZENTRUM

Strategieentwicklung, Mitarbeiterschulung und -coaching, Umsetzungscoaching,
Online Marketing und digitale Markenführung

Strategie-Workshop

Im Strategie-Workshop entwickeln wir eine starke Positionierung, machen Sie zum Nr. 1 in den Köpfen Ihrer Zielgruppe und sichern Ihre digitale Zukunft.

Online Marketing

Eine schlüssige Online Marketing Strategie und die entsprechende Umsetzungspower in SEO/ SEA, Social Media und Content Marketing ist Pflicht im digitalen Zeitalter.

Digitale Kompetenz

Führungskräfte- und Mitarbeiterschulungen zu Themen der digitalen Kompetenz, wie digitale Transformation, Arbeit 4.0 und Online Marketing.

Markenführung

Digitalisierung ist im Alltag angekommen. Damit wird die Markenführung auch in der digitalen Welt zur Pflicht, gleichgültig ob B2C oder B2B.
Sie benötigen Unterstützung bei Themen zur Digitalisierung?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Digitale Helfer

Unser Kompetenz-Team

Für die Strategieentwicklung, Mitarbeiterschulung, Führungskräftecoaching, die Umsetzung in IT-Konzepten, Programmierung von digitalen Lösungen und nicht zuletzt das Online Marketing sowie für die Digitale Markenführung benötigen Sie die jeweiligen Experten auf ihrem Gebiet.

Darum haben wir ein eng vernetztes Kompetenzzentrum aus Unternehmen und Experten aufgebaut. Die hohe Kompetenz und jahrelange Erfahrung aller Mitglieder sichert Ihnen eine professionelle und entspannte Umsetzung in allen Stufen der Entwicklung Ihres digitalisierten Geschäftsmodells.

Kai Rauch

Ihr Ansprechpartner, Strategie- und Positionierungsberater

Dajana Langhof

Coach für Führung und Zusammenarbeit im digitalen Wandel, Arbeit 4.0

Sebastian Renner

Ausbildungszentrum Mittelstand

Katia Musiolek

Research, Customer Experience, Design Thinking

Daniela Pieper

Online Marketing Beraterin

Annette Blank

Markenaufbau und Markenführung

Ronald Schmidt

Fachanwalt für Medien- und Internetrecht

Susanne Stein

Positionierungs- und Umsetzungscoach

Dennis Tschech

IT- und Infrastrukturexperte

Sie haben Fragen zum Workshop oder wünschen weitergehende Informationen?

 

Kai Rauch Strategieworkshop Leiter

 

Top